Einkaufsverwaltung

Diese Prozesse (z. B. Einkauf, Kreditorenbuchhaltung sowie Reisen und Unterhaltung) sind in der Regel hochgradig manuell mit wenigen Kontrollen und ohne End-to-End-Prozess. Effiziente, kostengünstige und genaue Zahlungen sind für jede gut verwaltete Finanzfunktion von entscheidender Bedeutung. Zu diesem Zweck müssen wir die Unternehmensausgaben kontrollieren. Manuelle Einkaufsprozesse sind zeitaufwändig und führen oft zu Problemen mit Lieferantenkonten, überhöhten Ausgaben und einer ständig wachsenden Anzahl von Lieferanten.

VORTEILE

Mit unserem Einkaufsverwaltungsmodul decken wir alle Arten von Transaktionen ab, die für den Einkaufsprozess eines Unternehmens erforderlich sind, von der Verwaltung von Lieferanten, Angeboten und Bestellungen bis hin zu eingehenden Lieferungen. Kunden können Kaufanforderungen für benötigte Materialien oder Dienstleistungen öffnen, Angebote von Händlern anfordern, Preisinformationen von ihren Verkäufern im System speichern und bei Bedarf über dieses Modul Vertragsdokumente mit ihren Verkäufern erstellen. Wir arbeiten mit Kunden in einer breiten Palette von Auftragspositionen zusammen, die von der Unterstützung bei einem bestimmten Projekt bis zur Besetzung einer Vollzeitstelle reichen.

Einkaufsverwaltung liefert folgenden Workflow-Prozess

The creation of a request to buy – UIZ, Berlin
Die Erstellung einer Kaufanfrage
Formal purchase process – UIZ Berlin
Formaler Kaufprozess
Real time budgeting at request – UIZ Berlin
Echtzeit-Budgetierung auf Anfrage
Automatic purchase order generation – UIZ Berlin
Automatischer Bestellgenerator
Optional receipting of goods and services – UIZ Berlin
Optionaler Empfang von Waren und Dienstleistungen
Invoicing capture and receipting – UIZ Berlin
Rechnungserfassung und -empfang
Automatic posting to the ledgers – UIZ Berlin
Automatische Buchung in die Bücher
Capturing request and release for payment – UIZ Berlin
Erfassungsanforderung und Zahlungsfreigabe

Vertriebsmanagement

Wir ermöglichen unseren Kunden, ihren Vertriebsmanagementzyklus von Anfang bis Ende messbar zu verbessern und zu verwalten. Unsere äußerst flexible und anpassbare Order-to-Cash-Lösung hilft Kunden, aus einer vollständigen Lösung zu wählen oder mit einer Teilmenge von Prozessen, Geschäftseinheiten oder Standorten zu beginnen.

Unser Ansatz

Unser Order-to-Cash-Ansatz befasst sich mit dem gesamten Prozess von der Auftragserfassung über die Fehlerbehandlung bis zur Einnahmeerhebung, sodass wir unseren Kunden schnelle und fehlerfreie Dienstleistungen anbieten können. Unser Ansatz verhilft Ihnen zu einer messbaren Leistungssteigerung und gibt Ihnen alles, was Sie brauchen, um neue Angebote einzuführen und komplexe Dienste effizienter zu unterstützen.

 

Der automatisierte Workflow-Prozess

  • Erstellen von Rechnungen für Zahlungsaufforderungen
  • Rechnungsversand/Zahlungsaufforderung Rechnungen an Kunden
  • Initiieren von Follow-ups mit Kunden gegen Zahlung
  • Follow-ups pflegen und Erinnerungen an Kunden senden
  • Lösung/Eskalation von Anfragen von Kunden
  • Sammlungen
  • MIS
 
Schlüsselleistungsindikatoren für unsere Servicebereitstellungszentren

Finanzberichte

Unsere Order-to-Cash-Services ermöglichen es Unternehmen, zeitaufwendige Debitorenbuchhaltungsaktivitäten auszulagern und ihre Buchhaltungsressourcen auf Aufgaben mit höherer Priorität umzuleiten. Wir sind stolz auf unsere Fähigkeit, ein Serviceniveau zu bieten, das die Branchennormen in vielen wichtigen Leistungskennzahlen, einschließlich der Auftragsgenauigkeit, übertrifft.

  1. Weniger mit Forderungen verbundenes Betriebskapital
  2. Reduzierung der Betriebskosten und Steigerung des Cashflows
  3. Verbesserte Kundenzufriedenheit

Wir integrieren und verwalten die Prozesse wie Auftragsverwaltung, Kreditverwaltung, Rechnungsstellung, Inkassoverwaltung, Streitfall-/Abzugsverwaltung, Bargeldanträge sowie Finanzberichterstattung und -analyse.